DER SPEAKER

DIE BIOLOGIE GUTEN PRÄSENTIERENS

Neanderthaler hatten kein PowerPoint

Mit dieser Keynote stelle ich präzise dar, wie sehr das menschliche Verhalten beim Präsentieren und Vortragen doch von unserem evolutionären Erbe geprägt ist.

Erst wenn man versteht, wie Menschen wirklich ticken und wozu sie von Natur aus konzipiert sind, kann man menschengerecht kommunizieren, einen Raum mit Präsenz füllen, die Zielgruppe emotional binden und in Folge inhaltlich erreichen. Eine Keynote, die locker zehn Sessions Präsentationstraining ersetzt. Durch Einsicht lernen statt durch Üben – es geht, garantiert!

Der Neanderthaler schlummert immer noch tief in uns – ich zeige mit dieser humorvollen Keynote, wie man ihn wachküssen – und sich zu Nutze machen kann.

Was muss man tun, um die Aufmerksamkeit im Raum auf sich zu lenken? Warum verhindert Powerpoint in der Regel gutes Präsentieren? Und wie geht man mit einer „Unternehmenskultur“ wirklich um …?

Ein Feuerwerk an Einsichten – Einsichten als Voraussetzung für einen echten Change in den Seminar- und Konferenzräumen dieses Planeten