Sager des Monats: Sabine Matejka

Da ich in letzter Zeit wieder sehr als Medientrainer gefragt bin, möchte ich gerne in den nächsten 12 Monaten jeweils den „Sager des Monats“ prämieren. Welcher OT (Originalton/Zitat) hat mich am meisten beeindruckt?

Im Januar ist mir die Wahl sehr leicht gefallen. Es war in einem innenpolitischen Artikel der Tageszeitung KURIER (8.1.19), in dem ich den Sager des Monats der Präsidentin der Richtervereinigung, Sabine Matejka, fand. So meinte sie zum Gesetzesentwurf der Regierung, vorzeitig entlassene Straftäter ab einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten für diesen Zeitraum von der Mindestsicherung auszuschließen:

„Die Sanktionierung von Straftaten ist ausschließlich Aufgabe der Justiz und nicht des Sozialsystems.“

Präziser geht es nicht – wunderschön prägnant, einfach und maximal deutlich. Ein simpler Hauptsatz, der alles dazu notwendig sagt. Ich gratuliere zum Sager des Monats Januar!