Sager des Monats November

Johann Gudenus spricht mit Wolfgang Fellner in der Sendung Fellner! Live über Ibiza und die Zeit danach. Gudenus plaudert. Plaudern ist etwas, das man in keinem Interview tun sollte. Never. Denn beim Plaudern verliert man rasch die Kontrolle und gibt Inhalte preis, die man womöglich, wenn bedacht, nicht gesagt hätte. Hier ein Beispiel und mein Sager des Monats:

„Am nächsten Tag habe ich einen Schädel gehabt wie nach einem guten Rausch, sagen wir es ganz offen, und Gedächtnisausfälle, was aber auch so vorkommt.“

Nicht plaudern, nachdenken vor dem Sprechen, nicht das Tempo vom Fragesteller übernehmen … Interview-Basics. Aber wahrscheinlich haben die Fehler mit den Gedächtnisausfällen zu tun, die bei ihm ja auch so vorkommen.